Qualia Wines

Suche

Elizabeth Richardson

Weinmacherin

Nach Erhalt ihres Bachelors in angewandter Wissenschaft (Weinbau und Oenologie) von der Curtin University
verbrachte Liz ihr erstes Weinjahr bei West Cape Howe, gefolgt von Jahrgängen in ganz Australien, darunter
im Hunter Valley, Yarra Valley und in Tasmanien. 2004 nahm sie eine feste Stelle als Weinmacherassistentin
bei Forest Hill an und im nächsten Jahr wurde sie die Weißweinmacherin bei Capel Vale. Wie Liz sagt: „Es war dann hier im Westen, dass meine Weine anfingen, Goldmedaillen zu bekommen. Höhepunkt war ein Riesling, der für das ‚Dutzend des Ministerpräsidenten’ ausgewählt wurde.“

Ende 2007 gab ein Umzug nach Italien Liz Gelegenheit, einen Master der Kultur und Kommunikation von Nahrung an der Universität für Kulinarische Wissenschaft in Parma zu erwerben. Außerdem arbeitete sie einen Jahrgang lang mit Giuseppe (Beppe) Ca’Viola, einem der angesehensten Kellermeister Italiens.

Liz macht seit Januar 2009 Weine für Qualia und verbrachte ein weiteres Weinjahr in Italien, wo sie auch
Absolventin des internationalen Kurses für piemontesische Weine für Branchenfachleute ist.

„Ich liebe italienische Rebsorten und die Qualitätsweine, die das Land produziert. Meine Erfahrungen in Italien haben mich mit Leidenschaft für italienische Rebsorten, Weine und den dortigen Lebensstil erfüllt. Es gibt nichts Schöneres als lange Mittagessen unter Weinranken in einer örtlichen Osteria. Es kann also überhaupt nicht überraschen, dass ich eine Heimat in Nordwest-Victoria gefunden habe. Mildura besitzt ein ausgeprägtes italienisches Erbe und das Anbaugebiet findet zunehmende Bedeutung durch seine Eignung für alternative italienische Rebsorten.“